CAMPING & CARAVAN

Das Campieren auf dem Veranstaltungsgelände ist möglich. Da jedoch nicht uneingeschränkt Zeltfläche zur Verfügung steht, bitten wir euch von riesigen  Zeltanlagen und Paviliondörfern abzusehen. Alles was größer als 10 x 10 Meter ist, kann also getrost zuhause gelassen werden. Achtet bitte auch darauf, dass Ihr Zelte nicht in Senken aufbaut und sie sturmsicher verankert sind. Pavillons sollten bei Sturm abgebaut werden.

Sanitäre Anlagen

Es gibt wassergespülte Toiletten getrennt für Damen und Herren sowie Duschcontainer, wo Ihr Euch frisch machen könnt. Zusätzlich haben wir Mobiltoiletten, auch behindertengerecht, über das gesamte Gelände verteilt.

Die Benutzung aller sanitären Einrichtungen ist für Euch kostenfrei.

Kleingrill & Gaskocher

Ticketinhaber von teilnehmenden Fahrzeugen dürfen zum Eigenbedarf einen Kleingrill / Gaskocher dabei haben. Achtet dabei bitte auf einen sicheren und verantwortungsvollen Umgang. Offenes Feuer sowie die Verwendung von Trockeneis und flüssigen Grillanzündern sind ausdrücklich untersagt.

Speisen & Getränke

Ticketinhaber von teilnehmenden Fahrzeugen dürfen Speisen und Getränke in kleinen Mengen und ausschließlich zum Eigenbedarf mitbringen. Aus Sicherheitsgründen sind Glasflaschen, -behälter, Krüge und Porzellan jeglicher Art auf dem kompletten Festgelände verboten.

Müll

Für die Entsorgung eures Mülls stehen überall auf dem Campground Müllbehälter bereit. Bitte verwendet diese zur Entsorgung entstandener Abfälle. An unserem Infopoint erhaltet Ihr außerdem kostenfrei Müllbeutel, die ihr Euch gern jederzeit abholen könnt. Wir bitten Euch, auch im eigenen Sinne auf Sauberkeit und Ordnung zu achten.

Nachtzeiten

Bitte unterlasst unnötige Lärmbelästigungen durch laufende Motoren, überlaute Musik und Ähnliches während der Nachtzeiten von 24:00 Uhr – 07:00 Uhr. Nehmt Rücksicht auf Familien mit Kindern und Personen, die nicht die ganze Nacht durchfeiern möchten.

Strom

Auf dem Campground steht kein Strom zur Verfügung.

Erlaubte Gegenstände

  • Zelte, Zeltmaterial und Zeltzubehör
  • Kleingrill, Gaskocher, Campinggasflaschen (maximale Füllmenge 450g)
  • Getränkedosen, Plastikflaschen, Tetrapaks

Verbotene Gegenstände

  • Glasbehälter, Krüge, Porzellan
  • unverhältnismäßige Aufbauten, Wohnungseinrichtungen
  • Stromgeneratoren, Aggregate, externe Autobatterien
  • Trockeneis
  • flüssige Grillanzünder
  • Kühlschränke
  • Megaphone, Laserpointer
  • Schuss-, Hieb-, Stich- und sonstige Waffen
  • Sägen, Äxte, Beile und vergleichbares Werkzeug
  • Feuerwerkskörper, Wunderkerzen und sonstige pyrotechnische Gegenstände

Weitere Informationen könnt Ihr jederzeit in unserer Festordnung nachlesen.